Neigungs- Messung

Unsere fahrbaren TV- Inspektionskameras sind jeweils mit einer Neigemessfunktion ausgestattet. So lässt sich bei Bedarf das Gefälle von Rohrleitungen und Kanälen bestimmen. Die während der Inspektion mit Hilfe des integrierten Neigungssensors aufgezeichneten Neigungswerte können anschließend mit der Abwicklung als Diagramm angezeigt werden. Durch diese grafischen Darstellungen lassen sich die gewünschten Informationen ablesen. Die Einsatzbereiche liegen von 150 bis 1800mm.

Neigebrett_Internet.jpg

Mögliche Anwendungsgebiete können sein:

  • Bestimmung der Neigung zur Neubauabnahme (Qualitätsnachweis)
  • Ermittlung des Gefälles und Nachweis von möglichen Unterbögen
  • Ermittlung von Gegengefälle in Rohren und Kanälen
  • Nachweis der Setzungen von Rohrleitungen in Deponien
     

 

< Startseite < Neigungs- Messung